Challenge

Digitale Lösung zur Verbesserung der Barrierefreiheit im ÖPNV

Bildquelle: HEAG mobilo GmbH
Beschreibung

Die HEAG mobilo ist der führende Mobilitätsdienstleister in Südhessen und das Leitunternehmen im Verkehrskonzern. Zusammen mit unseren Tochterunternehmen HEAG mobiBus und STRADADI engagieren wir uns für einen attraktiven und leistungsfähigen Nahverkehr in der Stadt Darmstadt und der Region.  

Menschen mit Einschränkungen haben im System des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) Schwierigkeiten in der Orientierung sowie in der Nutzung der vorhandenen HEAG mobilo App. Daher sind wir derzeit auf der Suche nach einer digitalen Lösung, die die Navigation und das Zurechtfinden im öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) für Menschen mit körperlichen Einschränkungen verbessert. Zudem streben wir an, eine Echtzeit-Interaktion zwischen der HEAG mobilo App und dem ÖPNV-Fahrzeug (Bus/Bahn) zu ermöglichen. 

Falls Ihr Unternehmen Erfahrung in der Entwicklung solcher Lösungen hat oder der Meinung ist, eine passende Lösung anbieten zu können, würden wir uns über eine Teilnahme an unserer Challenge freuen. 

Fragestellung

Um Ihr Unternehmen und Ihr Produktportfolio besser kennenzulernen haben wir einen kleinen Fragenkatalog erarbeitet und würden uns freuen, wenn Sie uns diesen beantworten: 

 

Unternehmen & Portfolio 

  • Können Sie uns kurz Ihr Unternehmen vorstellen? 

  • Welche Produkte aus Ihrem Portfolio können uns helfen unsere Projektidee umzusetzen? 

  • Oder haben Sie Produkte in Planung, die für uns von Interesse sein könnten? 

  • Haben Sie bereits mit anderen Verkehrsunternehmen zusammengearbeitet? Mit welchen? 

  • Ist Ihr Unternehmen aufgrund der aktuellen Auslastung in der Lage dieses Projekt bis Ende 2025 durchzuführen? 

 

 

Produktspezifische Fragen 

  • Umfasst ihr Produkt Hardwarekomponenten? 

  • Ist die Hardware für Straßenbahn und Bus zugelassen?  

  • Ist die Hardware kompatibel zu Bordrechnern von Trapeze (IBIS+ und IDR)? 

  • Ist die Hardware kompatibel zu folgenden Protokollen: 

  • VDV300 

  • VDV301 

 

Die HEAG mobilo-App wird von der GeoMobile GmbH entwickelt. Die GeoMobile GmBH besitzt 

die ausschließlichen Rechte am Quellcode und wird daher direkt mit der Integrationsleitung 

beauftragt. Die HEAG mobilo-App ist für Android- und Apple-Smartphones als native App 

Entwickelt. 

 

  • Welche Integrationsmöglichkeiten gibt es für Ihre Software-Lösung in der HEAG mobilo-App? 

  • Wie wird das 2-Sinne Prinzip bei der Nutzung der Smartphone App sichergestellt? 

  • Gerne können Sie uns bereits eine ungefähre Aufwandsschätzung zu Ihrer Lösung mitgeben.

Gewünschtes Ergebnis

Es soll eine digitale Lösung in die bestehende HEAG mobilo App integriert werden, welche die Navigation sowie das Zurechtfinden für Menschen mit körperlichen Einschränkungen erleichtert und die Echtzeit Interaktion zwischen der HEAG mobilo App und dem ÖPNV-Fahrzeug (Bus/Straßenbahn) ermöglicht.

Nutzen der Challenge und weiterer Projektverlauf

Wir freuen uns auf die Beantwortung unserer Fragen und Ihren Lösungsvorschlag zu unserer Challenge auf dem KOINNOvationsplatz! Gerne besprechen wir den Fragenkatalog und Ihre angebotene Lösung gemeinsam in einem Online-Termin durch. 

Phase
Bewertung der Lösungen durch die Fachjury
endet am 25.04.2024
Erstellt am
27.02.2024
Challenge-Geber
HEAG mobilo GmbH
Kontaktperson
Caroline Landzettel
Bewertungskriterien
Sehr Wichtig
Innovationsgrad
Umsetzbarkeit/Anwendbarkeit/Relevanz
Kategorien
Mobilität & Verkehr
IT-Infrastruktur & Telekommunikation